Die 3 Herausforderungen, als Mutter deine s.exuelle Energie zu nutzen und wie du sie meisterst - Smile At Life

Die 3 Herausforderungen, als Mutter deine s.exuelle Energie zu nutzen und wie du sie meisterst

Zusammen mit Daniel habe ich entdeckt, dass wir Zeit, Müdigkeit und andere Dinge im Zusammenhang mit Familie und Kindern als Ausrede benutzen, um keinen Sex zu haben. Es ist nur das: eine AUS-RE-DE. Entschuldigung, aber ich bin Frau Ausrede Nr.1.

Und ich habe endlich herausgefunden, woran es liegt, dass wir keinen S.ex haben:

Es sind nicht die Kinder und nicht, was drumherum ist. Wir selbst haben

  1. nicht ausgesprochene Themen, die nicht genug verarbeitet sind,
  2. negative Glaubenssätze über S.ex, die unsere s.exuelle Energie klein halten wollen. S.ex ist eine der wichtigsten Energiequellen für unser Leben. Und wenn du es nicht so siehst: Sei gespannt auf unsere nächsten Blog-Artikel. Wir erzählen dir, warum??
  3. offene Wunden, die tief in uns stecken und beim S.ex besonders schmerzen.

Und mit dieser Last in uns fällt es uns unglaublich schwer einfach jetzt, morgens früh, mittags oder abends, S.ex zu machen und Energien auszutauschen. 

Diesen Monat habe ich mich durch verschiedene Impulse viel mit dem Thema „S.ex in der Partnerschaft nach dem Kinder-haben“ beschäftigt. Ich habe viel mit Frauen….und Männern über das Thema gesprochen und von anderen Paaren und Ihren Problemen gelernt.

Dass „Die Lust auf S.ex wird irgendwann zurück kommt, wenn die Kinder im Schulalter sind und alles einfacher wird“ ist der typische Spruch. 

Aktuell habe ich auch mit Paaren gesprochen, deren Kinder schon teil-unabhängig sind und wenig von den Eltern brauchen. Mütter und Väter haben berichtet, in diesem Moment wieder mehr Zeit für sich zu haben. Was sie mir dann erzählt haben, war mir neu.

Pubertäts-Alter für Kinder bedeutet Affäre-Zeit für Eltern. Uauuu… Krass. 

 

 

So ist das also…ich halte Jahre lang aus, bis die Kinder groß sind in der Hoffnung, dass die Leidenschaft mit meinem Partner dann wieder entflammt, mit dem Ergebnis, dass ich mich sexuell nicht mehr für meinen Partner interessiere… und er für mich auch nicht. Kollegen, Freunde, Nachbarn, u.a. haben mehr Reiz, mit ihnen sprühen die Funken, die das Feuer der Lust und Leidenschaft wieder entzünden. Aha. Aha. Interessant. Wenn ich das weiß, warte ich darauf, dass die Leidenschaft zu meinem Partner zurückkommt oder suche mir jetzt schon eine Affäre, oder… ???

… Daniel und ich warten nicht, bis die Kinder im Schulalter sind, um unsere S.ex-Themen auf den Tisch bringen, sie  anzusprechen. Wir warten nicht, den S.ex – und damit meine ich heilige Verbindung (S.acred E.nergy X.change)- zu tun und zu genießen.

Wann ist für dich die Zeit, dein Leben und deine Liebesbeziehung zu transformieren? Was sagt deinen Herz? Willst du warten? Oder willst du jetzt etwas ändern?

Wenn du entschlossen bist, JETZT etwas zu ändern, bieten wir dir ein kostenfreies Klarheitsgespräch an. Buch dir deinen Termin. Klick jetzt hier!

X